Bachelor

Bachelormodul

Lehrende/r: Prof. Dr. Andranik Tumasjan, Christoph Ewald, Philipp Hülsemann
Veranstaltungsart: Seminar
Semesterwochenstunden: 2
Unterrichtssprache: Deutsch
Min./Max. Teilnehmeranzahl: - / -
Angeboten im: Sommersemester und Wintersemester

Lernziele:
Die Studierenden vertiefen ihre methodischen Schlüsselkompetenzen zum wissenschaftlichen Arbeiten und Präsentieren, verstehen es, komplexe Themen der Wirtschaftswissenschaften zu analysieren, zu strukturieren und durch Modelle zu formalisieren. Die Studierenden werden in die Lage versetzt eigenständig eine Gliederung für die Bachelorarbeit zu erstellen und eigenständig ein Exposé für die Bachelorarbeit zu erstellen.

Das Bachelormodul / Bachelorseminar dient der unmittelbaren Vorbereitung auf die Bachelorarbeit, die während bzw. im Anschluss an das Seminar geschrieben wird. Die prüfungsrechtlichen Details entnehmen Sie bitte § 14 der Prüfungsordnung.

Inhalt:
Erstellen eines Exposés für die anschließende Bachelorarbeit, sowie eine Präsentation des Exposés im Rahmen des Seminars.

Die Bachelorarbeitsthemen liegen aktuell im Themenfeld der Potenziale der Blockchain-Technologie für unterschiedliche Branchen, Funktionen und Geschäftsmodelle.

 

Entrepreneurship

Lehrende/r: Prof. Dr. Andranik Tumasjan, Christoph Ewald
Veranstaltungsart: Vorlesung + Übung
Semesterwochenstunden: 3 (V: 2; Ü: 1)
Unterrichtssprache: Deutsch
Min./Max. Teilnehmeranzahl: - / -
Angeboten im: Sommersemester

Lernziele:
Die Studierenden sind in der Lage die grundlegende Konzepte und Prinzipien der Unternehmensgründung sowie des Gründungsmanagements einzuordnen, zu erklären und auf unterschiedliche Gründungsszenarien anzuwenden. Durch die Veranstaltung werden die Studierenden befähigt, unternehmerisch zu denken und kreativ Lösungen für gründungsrelevante Fragestellungen und Herausforderungen zu entwickeln. 

Inhalt:
Überblick über Entrepreneurship und Gründungsmanagement; Unternehmerischer Prozess und Phasen der Unternehmensgründung; Unternehmerische Gelegenheiten; Geschäftsmodelle und Strategieentwicklung; Businessplanentwicklung; Entwicklung von Funktionsstrategien; Charakteristika von Unternehmensgründern; Zusammensetzung von Gründungsteams; Wachstumsstrategien; Corporate Entrepreneurship

Empfohlene Literatur:
Barringer, B.R. & Ireland, R.D. (2018). Entrepreneurship. Successfully launching new ventures. 6th Edition. Pearson, New York, NY.

 

Wissenschaftliches Arbeiten

Lehrende/r: Christoph Ewald
Veranstaltungsart: Seminar
Semesterwochenstunden: 2
Unterrichtssprache: Deutsch
Min./Max. Teilnehmeranzahl: - / -
Angeboten im: Sommersemester und Wintersemester

Lernziele:
Studierende erwerben methodische Schlüsselkompetenzen zum wissenschaftlichen Arbeiten und Präsentieren, die sie auf das Anfertigen der Bachelorarbeit vorbereiten sollen.
Studierende sollen nach Absolvierung der Lehrveranstaltungen in der Lage sein
- ihre erworbenen Grundkenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten anzuwenden,
- methodische Grundlagen anzuwenden und
- zielsicher und professionell Präsentationen zu führen.

Inhalt:
Entwicklung von wissenschaftlichen Methoden- und Problemlösungskompetenzen, wie etwa
- Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten,
- Literaturrecherche,
- Wissenschaftliche Aussagen,
- Wissenschaftliche Zitierweisen und
- Präsentationstechniken.

Schaffung methodischer Grundlagen, wie etwa
- Vermittlung von Präsentationstechniken,
- Grundkenntnissen im wissenschaftlichen Arbeiten sowie
- Umgang mit Leittexten der Disziplin.