Allgemein

Buch neu erschienen: "Die Zukunft ist dezentral: Wie die Blockchain Unternehmen und den Finanzsektor auf den Kopf stellen wird"

Band 2 unseres Buchs über die Blockchain-Technologie ist soeben erschienen:
https://www.die-blockchain.ist/die-zukunft

Eine Technologie, die das gesamte Finanzsystem auf den Kopf stellt - die Blockchain hat das Potenzial, genau das zu tun. Denn Kryptowährungen wie Bitcoin lassen die Frage aufkommen, ob Banken eigentlich noch zeitgemäß sind. Dem Finanzsektor ist dabei längst klar: das größte Risiko der Blockchain ist, sich nicht damit zu beschäftigen. Aber wie muss ein Zahlungsmittel beschaffen sein, damit es flächendeckend Akzeptanz findet?

Prof. Dr. Philipp Sandner, Prof. Dr. Andranik Tumasjan und Prof. Dr. Isabell Welpe zeigen das disruptive Potenzial der Blockchain-Technologie auf. Sie lassen führende Finanzexperten wie Dr. Dirk Siegel (Deloitte), Alexander Höptner (Börse Stuttgart), Dr. Helge Königs (Daimler), Dirk Bullmann (Europäische Zentralbank), Dr. Martin Diehl (Deutsche Bundesbank), Michael Spitz (Commerzbank, Main Incubator), Dr. Thomas Schönfeld (PwC) und Stephan Mögelin (BaFin) zu Wort kommen und geben einen Ausblick auf die bevorstehende Revolution der Finanzindustrie.

Ebenfalls lesenswert: In "Der Blockchain-Faktor" wagen die Herausgeber einen Blick in die Zukunft und auf die Veränderungen, die eine Technologie wie die Blockchain für unsere Gesellschaft bereithält.

Weitere Informationen zum Buch: https://www.die-blockchain.ist/die-zukunft

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Stellenausschreibung für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Wir suchen an unsererm Lehrstuhl zum nächst möglichen Zeitpunkt eine neue Kollegin/ einen neuen Kollegen für eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter(in).

Die Stelle soll der wissenschaftlichen Qualifikation dienen (Promotion), ist zunächst für 3 Jahre (mit Option auf Verlängerung) zu besetzen und wird nach EG 13 TV-L, zu 50-75% vergütet.

Es besteht die Gelegenheit zur Promotion im Bereich Management und Digitale Transformation, z.B. Digital Strategy, Digital Business Models, Digital Entrepreneurship, Digital Innovation, Digital Leadership, Digital HR/HR Tech, Organizational Change oder zu verwandten Themengebieten.

Nährere Informationen über Anforderungen und Leistungen sind in der Stellenausschreibung zu finden.

Bei Interesse an der ausgeschriebenen Stelle, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Mail in einem PDF bis 15.03. an Prof. Dr. Andranik Tumasjan (antumasj@uni-mainz.de)

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Anmeldung zum Masterseminar im Sommeresemester 2020

Sehr geehrte Studierende,

bitte beachten Sie für Ihre Studienplanung die folgenden Informationen zur Anmeldung und zum allgemeinen Ablauf der Seminare im Master Management für das Sommersemester 2020.

Trotz aller Unterschiede in der Konzeption der Seminare sowie in den Seminarinhalten an den Lehrstühlen Marketing I, Organisation, Soziale Medien und Digitale Transformation möchten wir Ihnen dennoch eine faire Platzvergabe und Chancengleichheit ermöglichen.

Aus diesem Grund finden die Anmeldephasen für die Seminare an den Lehrstühlen im Master Management zeitgleich statt. Für alle Lehrstühle endet die Anmeldephase am 19.03.2020. Dies ermöglicht eine bessere Planbarkeit sowohl für die Studierenden als auch für die Lehrstühle. Bitte berücksichtigen Sie diese Informationen bei Ihrer Studienplanung für das folgende Sommersemester 2020.

Weiterlesen "Anmeldung zum Masterseminar im Sommeresemester 2020"

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Die Blockchain ist die Zukunft

How will blockchain change our society and all about finance? Today, we announce that after more than 1 year of heavy-lifting our two new books can be announced. Some 30+ well-known authors from Germany, Austria, Switzerland and Liechtenstein (D/A/CH/LI) write about how blockchain technology may change the world of finance; and how it may change much more than the world of finance.

Authors are from Bafin (Germany’s FMA), European Central Bank, Börse Stuttgart, Daimler, Commerzbank, Handelsblatt, Deutsche Bahn, PwC, City Zug in Switzerland, Government Liechtenstein, startups such as Iconic Holding, and investors such as Cryptology Asset Group.

(1) One book is about how blockchain will change our society, and (2) the second book is about how blockchain will change all about finance.

Have a look here: https://www.die-blockchain.ist/die-zukunft

Veröffentlichung zu Anreizstrukturen durch Blockchain Token

Wir freuen uns, dass unser Paper „Walk this way! Incentive structures of different token designs for blockchain based applications“ bei der 40. International Conference on Information Systems (ICIS) angenommen wurde. Die ICIS ist die weltweit wichtigste Konferenz im Feld Information Systems und die Annahme einer Einreichung geht einher mit der Publikation dieser in „Proceedings of the International Conference on Information Systems (ICIS)“. Die ICIS findet 2019 vom 15. bis 18. Dezember in München statt. Das angenommene Paper von Philipp Hülsemann und Andranik Tumasjan wird später auf dieser Seite zu finden sein.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Anmeldung Seminar Management im WiSe 19/20

Sehr geehrte Studierende,

bitte beachten Sie für Ihre Studienplanung die folgenden Informationen zur Anmeldung und zum allgemeinen Ablauf der Seminare im Modul Management für das Wintersemester 2019/20.

Trotz aller Unterschiede in der Konzeption der Seminare sowie in den Seminarinhalten an den Lehrstühlen Marketing I, Organisation, Soziale Medien und Digitale Transformation möchten wir Ihnen dennoch eine faire Platzvergabe und Chancengleichheit ermöglichen. Weiterlesen "Anmeldung Seminar Management im WiSe 19/20"

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Titelthema Zukunftsfähige Fachkräfte IHK Report Rheinhessen

Der neueste IHK Report Rheinhessen befasst sich im Titelthema mit der Thematik der zukunftsfähigen Fachkräfte. Der Artikel befasst sich mit der sich ändernden Rolle von Führungskräften im heutigen digitalen Zeitalter und welche Auswirkungen die Digitalisierung auf neue Geschäftsmodelle und Führung im Unternehmen besitzt. Für diesen Artikel stand Prof. Tumasjan dem Magazin Rede und Antwort.

Den Artikel finden Sie hier: IHK_Report_04_2019

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Helfer für die Blockchain MakerDays 2019 gesucht

Die Blockchain MakerDays entsprechen dem Konzept eines “Hackathons”. Innerhalb von zwei Tagen sollen die MakerDays Menschen aus verschiedenen Disziplinen einen Raum geben, etwas zu erschaffen. Menschen, die nicht nur “Hacker” (im Sinne von Tüftler) sind, sondern auch Menschen aus den Bereichen Design und Wirtschaft finden sich zu interdisziplinären Teams zusammen, um gemeinsam Lösungen mit Hilfe von Distributed Ledger- und Blockchain Technologien zu entwickeln.

Die MakerDays finden dieses Jahr vom 12.-14. April in Mainz statt. Zu diesem Zweck werden noch Helfer gesucht, die bei der Veranstaltung im Gutenberg Digital Hub unterstützend mitwirken. Alle weitere Informationen finden Sie im Downloadcenter.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Bewerbung Masterseminar "Digital innovation and entrepreneurship"

Sehr geehrte Studierende,

bitte beachten Sie für Ihre Studienplanung die folgenden Informationen zur Anmeldung und zum allgemeinen Ablauf des Seminars „Digital innovation and entrepreneurship“ (in englischer Sprache) im Sommersemester 2019.

Die Bewerbung findet direkt über unseren Lehrstuhl statt. Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung in Form eines kurzen Anschreibens mit Motivation sowie einem aktuellen Notenauszug aus Jogustine (Screenshot ist ausreichend) in einem PDF-Dokument an phhuelse@uni-mainz.de.

Weiterlesen "Bewerbung Masterseminar "Digital innovation and entrepreneurship""

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Gastvortrag & Workshop Deloitte Digital

Am 20.11.2018 fand am Lehrstuhl ein Gastvortrag und Workshop mit Christian Klöppel (Director Deloitte Digital) statt. Während seines interaktiven Vortrags veranschaulichte Christian Klöppel die Herausforderungen internationaler Unternehmen in der Digitalen Transformation und wie Deloitte Digital diese als „Creative Digital Consultancy“ löst. Die Vorstellung innovativer Arbeitsmethoden gepaart mit Beispielen aus der Praxis kulminierte in der Ausarbeitung und Vorstellung eigener explorativer Business-Ideen anhand von „Digital Innovation Boards“ durch die Teilnehmer.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die durch ihre aktive Beteiligung und ihr Interesse einen großen Beitrag zum Erfolg dieses Workshops beigetragen haben. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Christian für ein gelungenes Event, wertvolle Insights und Anregungen.

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein