Allgemein

New publication on employer review platforms: Heart over head?

Employer review platforms (e.g., Glassdoor, Kununu) have transformed how we view potential employers. These platforms enable current and former employees to express their views about companies openly, without any editorial control from the companies themselves. This direct feedback has become an important tool in shaping public perception of employer brands.

Our study, co-authored by Dr. Christoph Höllig, Andranik Tumasjan, and Filip Lievens, analyzed more than half a million job reviews to identify the factors that determine the companies’ favorability ratings (5-star ratings).

The results reveal an intriguing discrepancy: Although instrumental, impersonal, and cognitive content is more prevalent in employer reviews, it is the symbolic, personal, and emotional content that dominates employer reviews’ favorability rating.

Takeaway: Merely inspecting the frequency of attributes mentioned in employer review comments as a basis for changing company practices might be misguided.

The article is open access, and the dictionary developed in our study to measure instrumental and symbolic employer review content can be used for free: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/ijsa.12478

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Beiträge zur SMS 2024 angenommen

SMS-Istanbul2-Horizontal

Der Lehrstuhl für Management und Digitale Transformation stellt beim diesjährigen Annual Meeting der Strategic Management Society (SMS) in Istanbul (Türkei) zwei aktuelle Forschungsprojekte vor.

 

 

Wir freuen uns in diesem Jahr im Oktober am wissenschaftlichen Austausch im Rahmen der Konferenz teilzunehmen und folgende Beiträge des Lehrstuhls zu präsentieren:

Getting More 'Likes': Toward a Theory of Signaling Feedback
Autoren: Constantin Lichti, Andranik Tumasjan, und Brian Connelly

Attentional Alignment: The CEO-CFO Interface and Strategic Change
Autoren: Endrit Ademi und Andranik Tumasjan

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Beitrag zur AOM 2024 angenommen

Auch in diesem Jahr wird der Lehrstuhl für Management und Digitale Transformation wird beim diesjährigen Academy of Management Annual Meeting in Chicago (USA) seine aktuellen Forschungsergebnisse präsentieren.
Die jährliche Konferenz der Academy of Management (AOM) ist die international größte und wichtigste Konferenz der Managementforschung.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr im August wieder am wissenschaftlichen Austausch im Rahmen der Konferenz teilzunehmen und folgenden Beitrag des Lehrstuhls zu präsentieren:

Facilitating Individual Scanning Behavior: The Impact of Goal Orientation and Contextual Antecedents
Autoren: Sebastian Woelke und Andranik Tumasjan

Artikel über Bitcoin-Influencer-Studie im SPIEGEL

"Mainzer Forscher zeigen, mit welchen Strategien Bitcoin-Influencer in sozialen Medien arbeiten. Und wie groß ihr Einfluss ist."

In der Zeitschrift DER SPIEGEL erschien ein umfangreicher Artikel über die Studie "Decentralized opinion leadership: A study of crypto influencers in the Twitter discourse on Bitcoin" von Constantin Lichti, Endrit Ademi und Andranik Tumasjan!

 

Unsere Infographik fasst die wichtigsten Erkenntnisse der Studie visuell zusammen:
English infographic 
German infographic

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Anmeldephase Master-Seminar Digital Innovation and Entrepreneurship

Sehr geehrte Studierende,

bitte beachten Sie für Ihre Studienplanung die folgenden Informationen zur Anmeldung und zum allgemeinen Ablauf der Seminare im Modul Management für das Sommersemester 2024.

Trotz aller Unterschiede in der Konzeption der Seminare sowie in den Seminarinhalten an den Lehrstühlen Marketing Analytics, Soziale Medien, Digitale Transformation sowie Organisation, Personal und Unternehmensführung möchten wir Ihnen dennoch eine faire Platzvergabe und Chancengleichheit ermöglichen.

Aus diesem Grund finden die Anmeldephasen für die Seminare an den Lehrstühlen im Modul Management für die genannten vier Lehrstühle zeitgleich statt. Für alle Lehrstühle endet die Anmeldephase am 13.03.2024. Dies ermöglicht eine bessere Planbarkeit sowohl für die Studierenden als auch für die Lehrstühle. Bitte berücksichtigen Sie diese Informationen bei Ihrer Studienplanung für das folgende Sommersemester 2024.

 

Beginn Anmeldephase:                    21.02.2024

Ende Anmeldephase:                       13.03.2024 (12:00 Uhr)

Bekanntgabe der Seminarplätze:    20.03.2024

Rücktritt bis spätestens:                  27.03.2024

 

Die Bewerbung um die Teilnahme an dem Master-Seminar erfolgt dieses Jahr ausschließlich per Mail am Sekretariat (baumgaim@uni-mainz.de) des Lehrstuhls Marketing Analytics. Einzureichen sind die Formblätter (alle im Download-Center): „Bewerbung Forschungsmodul“ und „Seminaranmeldung im M. Sc. Management“ sowie ein aktueller Kontoauszug aus Jogustine.

Der Rücktritt vom Seminar ist ausschließlich per E-Mail an digital.transformation@uni-mainz.de möglich. Weitere Details zum Seminar „Digital innovation and entrepreneurship“ folgen im Anschluss an die Anmeldung per E-Mail. Der Termin für die Einführungsveranstaltung wird demnächst über Jogustine einzusehen sein.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Am 16.01.2024 findet die nächste Startup-Night statt

Am 16.01.24, 18.00 Uhr findet wieder unsere JGU Startup Night statt, zu der Prof. Emrich, Prof. Oehmichen und Prof. Tumasjan einladen.

Wir freuen uns, gleich zwei Speaker von namhaften Gründungen aus der Region begrüßen zu dürfen:

Wendelin Quadt, Gründer und Geschäftsführer der Mainzer Craftbier-Brauerei Kuehn Kunz Rosen

Philipp Köhler, JGU-Alumnus & Gründer und Geschäftsführer des Frankfurter Koffeinbonbon-Startups Upsters

Die Veranstaltung richtet sich an alle Gründungsinteressierten – Studierende und Mitarbeitende der Universität sowie Gäste. Ihr bekommt bei der Startup Night die Gelegenheit, euch über Gründung und Unternehmertum zu informieren, mit den GründerInnen ins Gespräch zu kommen und das eigene Netzwerk auszubauen.

 

Für Snacks und Getränke (u.a. Craftbier von Kuehn Kunz Rosen) ist gesorgt!

Die Veranstaltung findet am 16.01., 18.00 Uhr in der Roten Infobox neben dem neuen Rewi auf dem Campus der Universität Mainz statt (https://maps.app.goo.gl/3dqkR7h3bMVPs2Rz7).

Wir freuen uns euch zur Startup Night begrüßen zu dürfen!​

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Interview mit Prof. Tumasjan im Changement-Magazin des Handelsblatts

Im Interview des aktuellen Changement-Magazins des Handelsblatts diskutiert Prof. Dr. Andranik Tumasjan die Erkenntnisse aus seiner Forschung zu den "Digital Stars", wobei die Bedeutung des kontinuierlichen Lernens und Experimentierens in einer sich rasch entwickelnden technologischen Umgebung im Vordergrund steht. Zudem wird thematisiert, warum Deutschland in der Digitalisierung hinter China, den USA und vielen anderen OECD-Ländern zurückliegt.

Zusätzlich bietet das Interview Einblicke in die mit Endrit Ademi verfasste CDO-Studie, die sich mit der optimalen Gestaltung der Rolle von Chief Digital Officers (CDO) befasst. Die Forschungsarbeit analysiert mehr als 300 CDOs im Zeitraum 2010 und 2019 und zeigt, dass die bloße Berufung von CDOs in den Vorstand nicht zuträglich für den Unternehmenserfolg ist, sondern für diesen sogar abträglich sein kann. Vielmehr zeigt sich, dass der Erfolg von der Synergie zwischen der Berufung von CDOs in den Vorstand, der Gewährung multifunktionaler Einflussmöglichkeiten für CDOs und der Dauer der CDO-Rollenerfahrung beeinflusst wird.

Das Interview mit Prof. Tumasjan sowie weitere interessante Artikel sind in der aktuellen Ausgabe von Changement verfügbar.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

SWR-Beitrag zur Aufstellung des ersten Amt-O-Maten

In einem neuen Projekt der Verwaltungsdigitalisierung in Rheinland-Pfalz wurde in Mayen (Verbandsgemeinde Vordereifel) der erste "Amt-O-Mat" eingeführt. Dieser bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, außerhalb der regulären Dienstzeiten Verwaltungsdienstleistungen zu nutzen.

Zu den Funktionen des Amt-O-Maten – einer Kombination aus Abhol- und Abgabestation ähnlich wie die bekannten DHL-Packstationen – zählen u.a. die Antragsstellung für unterschiedliche Vorgänge (z.B. Hundesteuer), Abholung beantragter Dokumente (z.B. Reisepass), das Einscannen von Dokumenten und die Bezahlung von Gebühren.

Prof. Dr. Andranik Tumasjan wurde vom SWR-Fernsehen als Experte zu diesem Thema interviewt und teilte seine Einschätzung zum Stand der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in Deutschland. Den gesamten Beitrag kann man in der ARD-Mediathek oder im unten stehenden Video ansehen.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Who drives the Bitcoin discourse on X (Twitter)?

In our JGUM Management & Digitale Transformation study by Constantin LichtiEndrit Ademi and Andranik Tumasjan, we analyze 115 million Bitcoin-related tweets from 2009 to 2022 to answer this question.

Influencer Types: We have identified eight types of influencers within the Bitcoin Twitter sphere, encompassing a diverse array of individuals who speak and write about Bitcoin with significant influence, including those who voice critical perspectives:

  • Bitcoin Maximalist: …holds Bitcoin as the gold standard.
  • Crypto All-Star: ...is held in high regard in the crypto community.
  • Millionaire Magnet: ...attracts millions of followers.
  • Engagement Guru: ...has a talent for convincing the audience.
  • Bitcoin Conversationalist: ...frequently talks about Bitcoin.
  • Persistent Pundit: ...has a long history with Bitcoin.
  • Incognito Influencer: ...remains anonymous.
  • Confrontational Conversationalist: ...consistently voices skepticism about Bitcoin.

Our detailed infographic provides further facts and figures:
English infographic 
German infographic

Our findings will be presented at the 57. Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS).

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Visiting scholars from Politecnico di Bari

The Chair of Management and Digital Transformation welcomes two visiting scholars from Bari (Italy) from April to July 2023.

Ilaria Mancuso and Antonio di Palma from the Politecnico di Bari work on a joint research project with Prof. Dr. Andranik Tumasjan during this time. The main focus of the joint work is the project “The era of a new virtual economy: Investigating the success and the failure of virtual businesses”.

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein