Visiting scholars from Politecnico di Bari

The Chair of Management and Digital Transformation welcomes two visiting scholars from Bari (Italy) from April to July 2023.

Ilaria Mancuso and Antonio di Palma from the Politecnico di Bari work on a joint research project with Prof. Dr. Andranik Tumasjan during this time. The main focus of the joint work is the project “The era of a new virtual economy: Investigating the success and the failure of virtual businesses”.

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Bewerbungsphase Masterarbeit Wintersemester 2023/24

Die Bewerbung für Masterarbeiten im Wintersemester 2023/24 werden vom 04.09. bis 20.09.2023 möglich sein. Die Vorschläge für Masterarbeitsthemen des Lehrstuhls sind ab Start der Bewerbungsphase im Downloadbereich unter dem Ordner "Masterarbeiten" verfügbar.

Bitte bewerben Sie sich direkt am Lehrstuhl für einen Masterarbeits-Platz per E-Mail an das Lehrstuhlbüro. Zur Bewerbung werden das ausgefüllte Bewerbungsformular (im Downloadbereich), Ihr Lebenslauf, eine aktuelle Notenübersicht (Screenshot aus Jogustine), das vom Studienbüro gestempelte Formblatt zur Vergabe der Masterarbeit (nur mit Name und Matrikelnummer) und ein kurzes Motivationsschreiben (max. 300 Wörter) benötigt. Fügen Sie die Unterlagen bitte zu einem Dokument (.pdf) zusammen.

Für das Formblatt zur Vergabe der Masterarbeit, schicken Sie das Formblatt mit Ihrem Namen und Ihrer Matrikelnummer per Mail an das Studienbüro. Sie erhalten dann das gestempelte Formblatt als Scan zurück.

Nach Ende der Bewerbungsfrist am 20. September erhalten Sie zeitnah von uns eine Rückmeldung zum Status Ihrer Bewerbung. Im Falle einer Annahme haben Sie ca. 2 Monate Einlese- und Einarbeitungszeit in das Thema der Masterarbeit. Die Anmeldung der Masterarbeit erfolgt nach erfolgreicher Teilnahme am Master-Kolloquium Ende November, sodass die Abgabe Ende März 2023 erfolgt.

Die weiteren Formalitäten und der Ablauf zur Bearbeitung der Masterarbeit werden zudem in einer Einführungsveranstaltung besprochen. Die Einführungsveranstaltung wird am 10.10., von 16:00-18:00 Uhr stattfinden, bitte halten Sie sich diesen Termin frei, sollten Sie planen an unserem Lehrstuhl Ihre Masterarbeit zu schreiben. Nähere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung erhalten Sie bei der Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung.

Weitere Informationen zu den Formalitäten der Bewerbung zur Masterarbeit finden Sie hier.

Sollten Fragen zum Thema Masterarbeiten an unserem Lehrstuhl bestehen, wenden Sie sich bitte an Sebastian Woelke.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Lehre, Master

Neue Buchveröffentlichung: "Disruption und erfolgreiche Transformation"

Das neu erschienene Buch "Disruption und erfolgreiche Transformation. Was wir von Digital Stars lernen können" von Prof. Dr. Andranik Tumasjan und Prof. Dr. Isabell Welpe (TUM) beschreibt den aktuellen Stand der digitalen Transformation von Geschäfts-, Organisations- und Führungsmodellen anhand der Digital Stars – der erfolgreichsten Unternehmen der Digitalwirtschaft.

Inspiriert von den Innovationen der digitalen Stars, werden erfolgreiche Praktiken vorgestellt, die Unternehmen dabei unterstützen können, ihre Unternehmensführung, Organisation und Strategie neu zu überdenken. Die Autoren zeigen anhand von Beispielen und Fallstudien die Verbindungen auf zwischen Geschäftsmodellen, Führung und Organisationsgestaltung.

Das Buch ist digital als PDF und in Druckform auch über die Universitätsbibliothek Mainz verfügbar.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Anmeldung Masterseminar Wintersemester 2023/24

Sehr geehrte Studierende,

bitte beachten Sie für Ihre Studienplanung die folgenden Informationen zur Anmeldung und zum allgemeinen Ablauf der Seminare im Modul Management für das Wintersemester 2023/2024. Trotz aller Unterschiede in der Konzeption der Seminare sowie in den Seminarinhalten an den Lehrstühlen Marketing Analytics, Soziale Medien, Digitale Transformation sowie Organisation, Personal und Unternehmensführung möchten wir Ihnen dennoch eine faire Platzvergabe und Chancengleichheit ermöglichen.

Aus diesem Grund finden die Anmeldephasen für die Seminare an den Lehrstühlen im Modul Management für die genannten vier Lehrstühle zeitgleich statt. Für alle Lehrstühle endet die Anmeldephase am 26.07.2023. Dies ermöglicht eine bessere Planbarkeit sowohl für die Studierenden als auch für die Lehrstühle. Bitte berücksichtigen Sie diese Informationen bei Ihrer Studienplanung für das folgende Wintersemester 2023/24.

Beginn Anmeldephase:                    05.07.2023
Ende Anmeldephase:                       26.07.2023 (12:00 Uhr)
Bekanntgabe der Seminarplätze:    02.08.2023
Rücktritt bis spätestens:                  04.08.2023

Die Bewerbung um die Teilnahme an dem Master-Seminar erfolgt dieses Jahr ausschließlich per Mail am Sekretariat (baumgaertner@uni-mainz.de) des Lehrstuhls Marketing Analytics. Einzureichen sind die Formblätter (alle im Download-Center): „Bewerbung Forschungsmodul“ und „Seminaranmeldung im M. Sc. Management“ sowie ein aktueller Kontoauszug aus Jogustine.

Detaillierte Informationen zur Anmeldung zum Seminar am LS Tumasjan (Digitale Transformation):
Der Rücktritt vom Seminar ist ausschließlich per E-Mail an digital.transformation@uni-mainz.de möglich. Weitere Details zum Seminar „Advanced topics in management and digital transformation“ folgen im Anschluss an die Anmeldung per E-Mail. Der Termin für die Einführungsveranstaltung wird demnächst über Jogustine einzusehen sein.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Artikel zur Social-Media-Forschung in den Wirtschaftswissenschaften im Journal of Economic Surveys erschienen

Unter dem Titel "The many faces of social media in business and economics research: Taking stock of the literature and looking into the future" ist ein Artikel von Prof. Dr. Andranik Tumasjan im Journal of Economic Surveys erschienen. Der Artikel ist "Open Access" und somit weltweit frei verfügbar.

Seit seinen Anfängen vor mehr als 15 Jahren ist das Phänomen "soziale Medien" ein zunehmend wichtiges Thema -- nicht nur in der Gesellschaft, sondern entsprechend auch in der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung. Der Artikel von Prof. Dr. Tumasjan präsentiert eine integrative Literaturübersicht basierend auf der Forschung der Jahre 2008-2022 und bietet damit eine Bestandsaufnahme der vielfältigen Facetten der sozialen Medien in der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Am 27. Juni 2023 findet die nächste Startup-Night statt

 

Am 27. Juni 2023 laden die Professoren Emrich, Oehmichen und Tumasjan zur neunten Startup Night an der Johannes Gutenberg Universität Mainz ein.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Gründungsinteressierten, seien es Studierende, Mitarbeiter der Universität oder Außenstehende. Es geht darum sich zu treffen, Informationen zu erhalten, Erfahrungen auszutauschen und sein persönliches Netzwerk auszubauen.

Das Motto der diesjährigen Startup Night lautet "Was dich wirklich davon abhält ein Startup zu gründen", zu dem Kachun To von MYCS  Einblicke in seine Startup-Erfahrungen geben wird.

Die Veranstaltung findet ab 18 Uhr digital in MS Teams statt: https://bit.ly/3p8YD7R

Wir freuen uns, viele Startup-Interessierte begrüßen zu dürfen!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Beitrag zur AOM 2023 angenommen

 

Aom-2023Logo-FinalDer Lehrstuhl für Management und Digitale Transformation wird beim diesjährigen Academy of Management Annual Meeting in Boston (USA) seine aktuellen Forschungsergebnisse präsentieren. Die jährliche Konferenz der Academy of Management (AOM) ist die international größte und wichtigste Konferenz der Managementforschung.

Der folgende Beitrag des Lehrstuhls wird auf der Konferenz im August präsentiert:

Sensing in the Digital Age: A Systematic Review of Sensing and related Concepts
Autoren: Sebastian Woelke und Andranik Tumasjan

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Forschung

Start Bewerbungen Masterarbeit Sommersemester 2023

Die Bewerbung für Masterarbeiten im Sommersemester 2023 ist ab sofort möglich. Die Vorschläge für Masterarbeitsthemen des Lehrstuhls sind im Downloadbereich unter dem Ordner "Masterarbeiten" verfügbar.

Bitte bewerben Sie sich direkt am Lehrstuhl für einen Masterarbeits-Platz per E-Mail an das Lehrstuhlbüro. Zur Bewerbung werden das ausgefüllte Bewerbungsformular (im Downloadbereich), Ihr Lebenslauf, eine aktuelle Notenübersicht (Screenshot aus Jogustine), das vom Studienbüro gestempelte Formblatt zur Vergabe der Masterarbeit (nur mit Name und Matrikelnummer) und ein kurzes Motivationsschreiben (max. 300 Wörter) benötigt. Fügen Sie die Unterlagen bitte zu einem Dokument (.pdf) zusammen.

Für das Formblatt zur Vergabe der Masterarbeit, schicken Sie das Formblatt mit Ihrem Namen und Ihrer Matrikelnummer per Mail an das Studienbüro. Sie erhalten dann das gestempelte Formblatt als Scan zurück.

Nach Ende der Bewerbungsfrist am 22. März erhalten Sie zeitnah von uns eine Rückmeldung zum Status Ihrer Bewerbung. Im Falle einer Annahme haben Sie ca. 2 Monate Einlese- und Einarbeitungszeit in das Thema der Masterarbeit. Die Anmeldung der Masterarbeit erfolgt nach erfolgreicher Teilnahme am Master-Kolloquium Ende Mai, sodass die Abgabe Ende September 2023 erfolgt.

Die weiteren Formalitäten und der Ablauf zur Bearbeitung der Masterarbeit werden zudem in einer Einführungsveranstaltung besprochen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei der Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung.

Weitere Informationen zu den Formalitäten der Bewerbung zur Masterarbeit finden Sie hier.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Lehre, Master

Anmeldephase Master-Seminar Digital Innovation and Entrepreneurship

Sehr geehrte Studierende,

bitte beachten Sie für Ihre Studienplanung die folgenden Informationen zur Anmeldung und zum allgemeinen Ablauf der Seminare im Modul Management für das Sommersemester 2023.

Trotz aller Unterschiede in der Konzeption der Seminare sowie in den Seminarinhalten an den Lehrstühlen Marketing Analytics, Soziale Medien, Digitale Transformation sowie Organisation, Personal und Unternehmensführung möchten wir Ihnen dennoch eine faire Platzvergabe und Chancengleichheit ermöglichen.

Aus diesem Grund finden die Anmeldephasen für die Seminare an den Lehrstühlen im Modul Management für die genannten vier Lehrstühle zeitgleich statt. Für alle Lehrstühle endet die Anmeldephase am 14.03.2023. Dies ermöglicht eine bessere Planbarkeit sowohl für die Studierenden als auch für die Lehrstühle. Bitte berücksichtigen Sie diese Informationen bei Ihrer Studienplanung für das folgende Sommersemester 2023.

Beginn Anmeldephase: 22.02.2023
Ende Anmeldephase: 14.03.2023 (12:00 Uhr)
Bekanntgabe der Seminarplätze: 23.03.2023
Rücktritt bis spätestens: 30.03.2023

Die Bewerbung um die Teilnahme an dem Master-Seminar erfolgt dieses Jahr ausschließlich per Mail am Sekretariat (baumgaim@uni-mainz.de) des Lehrstuhls Marketing Analytics. Einzureichen sind die Formblätter (alle im Download-Center): „Bewerbung Forschungsmodul“ und „Seminaranmeldung im M. Sc. Management“ sowie ein aktueller Kontoauszug aus Jogustine.

Der Rücktritt vom Seminar ist ausschließlich per E-Mail an digital.transformation@uni-mainz.de möglich. Weitere Details zum Seminar „Digital innovation and entrepreneurship“ folgen im Anschluss an die Anmeldung per E-Mail. Der Termin für die Einführungsveranstaltung wird demnächst über Jogustine einzusehen sein.

Bitte beachten Sie, dass die Masterseminare im Studiengang M.Sc. Management (ab Wintersemeter 2018/19) der Lehrstühle Logistik (Prof. Irnich), Computational Intelligence (JProf. Kaufmann) und Wirtschaftsinformatik (Prof. Rothlauf) von den Lehrstühlen selbst vergeben werden.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Prof. Tumasjan erneut unter den 100 forschungsstärksten Betriebswirt:innen unter 40 im neuen WirtschaftsWoche-Ranking

Im kürzlich in der WirtschaftsWoche erschienen Ranking der forschungsstärksten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Betriebswirtschaftslehre (BWL) ist Prof. Tumasjan erneut unter den 100 forschungsstärksten Betriebswirt/innen unter 40 Jahren vertreten. Dabei belegt er Platz 69 von insgesamt 500 erfassten Personen.

Das Ranking platziert alle Forscherinnen und Forscher, inklusive Postdocs und Juniorprofessuren, im Bereich Betriebswirtschaftslehre, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz an Universitäten, Fraunhofer-Instituten oder Max-Planck-Instituten arbeiten. Im Ranking wird die Forschungsleistung anhand der veröffentlichten Artikel in den knapp 860 einschlägigen wissenschaftlichen Fachzeitschriften der gesamten BWL bewertet. Fachzeitschriften mit einer höheren Reputation im Jourqual 3-Zeitschriftenranking des Verbands der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) gehen stärker in die Gewichtung des Rankings ein.

Das Ranking wird vom Wirtschaftsforschungsinstitut KOF an der ETH Zürich in Zusammenarbeit mit dem Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE) erstellt und in der Zeitschrift WirtschaftsWoche publiziert.

Weitere Informationen sind in der Pressemitteilung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu finden.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Forschung